Feb 16, 2022  /  andere coole Sachen

Wie wird sich unser Zuhause nach Corona verändern?

By Lea Hermanns

Wegen der Coronavirus-Pandemie verbringt fast jeder viel mehr Zeit zu Hause. Infolgedessen erkunden viele von uns (und oft zum ersten Mal), ob unser Zuhause uns tatsächlich passt. Ein neuer Fokus, der meiner Meinung nach zu den folgenden Trends führen wird, nachdem wir zu einer Art Normalität zurückgekehrt sind.

Ein Zuhause, kein Haus

Ich denke, es ist so gut wie sicher, dass wir nach Corona weiterhin mehr Zeit zu Hause verbringen werden. Ich erwarte, dass dies dazu führen wird, dass die Menschen wirklich prüfen, ob sie gerne in ihrem Haus leben.

Für viele alleinstehende Berufstätige wird die Zeit vorbei sein, in der sie nur einen Raum mit einem Bett zum Schlafen und einem Kühlschrank zum Essen brauchen. Stattdessen denke ich, dass Außenbereiche (ob Garten oder Balkon), der Lebensraum, den unsere Häuser bieten, sowie Licht, Dekoration und Einrichtung eine weitaus größere Rolle spielen werden.

Das Zuhause als ein Arbeitsort

Viele von uns werden jetzt einige Wochen lang von zu Hause aus gearbeitet haben. Aber nur die wenigsten von uns werden einen idealen Arbeitsort haben.Vielleicht ist das WiFi-Signal nicht besonders stark oder die Breitbandgeschwindigkeit langsam. Dein Esszimmerstuhl ist nicht bequem genug, um sieben Stunden lang darauf zu sitzen. Oder du hast dir den Nacken verrenkt, nachdem du viel Zeit am Laptop verbracht hast.

Ich kann mir vorstellen, dass viele von uns in Zukunft ihre Häuser so umbauen werden, dass sie eine viel bessere Arbeitsumgebung bieten. Hausbauer werden anfangen, die Bedürfnisse von Heimarbeitern viel stärker zu berücksichtigen. Und die Unternehmen werden ihre Mitarbeiter stärker unterstützen, damit sie von zu Hause oder in einem Cospace arbeiten können.

Häuser, die das körperliche und geistige Wohlbefinden fördern

Die meisten von uns wussten wahrscheinlich nicht einmal, dass Sie ein Zuhause schaffen oder darin leben können, das Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihr Glücksniveau fördert. Aber das ist definitiv der Fall. Und Menschen, die in Häusern mit viel natürlichem Licht, guter Luftqualität, beruhigenden Farben, Möbeln und Pflanzen leben, fühlen sich im Moment wahrscheinlich viel besser als Menschen, deren Häuser diese Dinge nicht bieten.

Daher glaube ich, dass die Menschen zunehmend Wohnungen wollen, die frische, saubere Luft hereinlassen und versteckte Giftstoffe aus den Innenräumen verbannen, die das Tageslicht optimal nutzen, die Farben und Kunstwerke zeigen, die gut für das Gemüt sind, und die viele Pflanzen und anderes enthalten.

Anstieg der grünen und nachhaltigen Lösungen

Einer der größten Vorteile dieser Zeit sind die Auswirkungen, die sie auf unsere Umwelt hatte. Umweltverschmutzung und Treibhausgasemissionen sind auf allen Kontinenten zurückgegangen. Die Menschen erfreuen sich an sauberer Luft und klarerem Wasser. Die Natur blüht.

Ich hoffe und gehe davon aus, dass dies dazu führen wird, dass viel mehr Menschen ihren eigenen Einfluss auf die Umwelt einschätzen und sich in Zukunft für grüne und nachhaltige Lösungen entscheiden. Das könnte eine Entscheidung für den Lebensstil sein, z.B. weniger Fleisch zu essen. Gehe zu Fuß oder fahre mit dem Fahrrad, anstatt ein Auto zu benutzen. Oder wenn es um Zuhause geht, dieses so zu bauen oder nachrüsten, um die Kohlenstoffemissionen zu senken, den Energieverbrauch zu reduzieren und mehr Möglichkeiten für den Anbau von Gemüse zu bieten.

Virtuelle Ereignisse und reale Erlebnisse

Es ist wirklich cool zu sehen, wie virtuelle Fitnesskurse, kulturelle Veranstaltungen und Bildungsaktivitäten zunehmen. Ich gehe davon aus, dass viele mit der Zeit verschwinden werden, aber einige werden wohl auch bleiben. Es würde mich nicht überraschen, wenn virtuelle Events eine neue Plattform für Vermarkter werden, um ihre Produkte zu bewerben. Vielleicht werden Fitnessstudios potenziellen Mitgliedern ein virtuelles Probetraining anbieten, vielleicht werden mehr Unterhaltungskünstler virtuelle Teaser anbieten und vielleicht werden wir alle unsere Wohnungs- und Bürobesichtigungen online durchführen.

Wenn die Zukunft so aussieht, dann kann ich mir nur vorstellen, dass die Menschen noch mehr Wert auf den Komfort ihrer Wohnungen legen werden. Wir werden super entspannende Umgebungen schaffen wollen, in denen wir die Welt bereisen, ein Live-Konzert erleben oder 30 Burpees gefolgt von 20 Hampelmännern machen können.

Dennoch kann die virtuelle Welt viel bieten. Aber Sache ist, dass der Mensch nicht dafür geschaffen ist, sich zu lange zu isolieren. Die meisten von uns lieben die Interaktion mit anderen. Und das lieben wir oft am meisten, wenn wir an einer Veranstaltung teilnehmen oder Teil eines Erlebnis sind.

Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass 72 % der Millennials ihr Geld lieber für Erlebnisse als für materielle Dinge ausgeben würden. Obwohl diese Zahl kurzfristig sinken könnte, erwarte ich, dass Live-Events und -Erlebnisse mit einem Paukenschlag zurückkehren werden. Die Menschen wollen unbedingt auf ein Konzert gehen, die neueste Kunstausstellung besuchen oder einfach etwas Lebensbejahendes mit Freunden unternehmen.

 

Wie wird sich unser Zuhause nach Corona verändern?

Author
Lea Hermanns

Date
16th Februar 2022

Category
andere coole Sachen

Share

Next Post